5 Schritte, wie man von einem Gewichtsverlust-Plateau wieder weg kommt!

5 Schritte, wie man von einem Gewichtsverlust-Plateau wieder weg kommt!

Ein Gewichtsverlust-Plateau erreichen? Hier sind 5 Schritte!

In diesem Artikel werde ich Dir so einfach wie möglich erklären, was passiert, wenn Du auf ein Gewichtsverlust-Plateau triffst, und wie Du es überwinden kannst!

Es hat leider schon jeden von uns getroffen.

Wir essen gesund, trainieren und verlieren Gewicht.

Wir sind motiviert durch die Gewichtsabnahme, daher ist es einfach, den Überblick zu behalten. Dann bleibt auf einmal die Waage stehen. Du hast ein Plateau getroffen.

Es scheint, dass es egal ist was Du tust, Dein Gewicht ändert sich nicht …

Dies ist kein Indikator dafür, dass Du aufgeben sollst. Es ist ein Zeichen dafür, dass sich Dein Körper selbst zurücksetzt und lernt, Dein neues Gewicht mit dem Stoffwechsel in Einklang zu bringen.

Studien haben gezeigt, dass Dein Gewichtsverlust wahrscheinlich um die 6 Monate herum zum Stillstand kommt.

Dieses Plateau kann Wochen oder sogar Monate dauern.

Wenn Du abnimmst, verlangsamt sich der Stoffwechsel. Das bedeutet jedoch nicht, dass Du automatisch Deine Kalorienaufnahme reduzieren musst. Dein Körper passt sich auf interessante Weise an und du kannst ein wenig experimentieren, um herauszufinden, was genau er braucht, wenn er sich ändert.

5 Schritte bis zum Absprung eines Gewichtsverlust-Plateaus

1. Mach etwas anderes

Dies erscheint offensichtlich, aber Du wirst es nicht glauben, wie oft Menschen dasselbe wiederholt machen und sich wünschen, dass sie unterschiedliche Ergebnisse sehen würden.

Wenn Du das Gefühl hast, alles richtig zu tun, wenn es um Diät und Bewegung geht, kann es frustrierend sein, wenn Du nicht, die Ergebnisse siehst, die Du zuvor gesehen hast.

Viele Menschen intensivieren nur das, was sie bereits tun, um die Waage wieder in Bewegung zu setzen.

Wenn Du bereits Kalorien einschränkst, wirst Du noch restriktiver. Wenn Du bereits trainierst, versuche dieselben Übungen zu machen, nur eben intensiver.

Manchmal braucht Dein Körper eine Veränderung. Wenn Du das gleiche Training seit zwei Monaten machst, passen sich Deine Muskeln möglicherweise an.

Das Ändern der Intensität oder des Zeitrahmens reicht möglicherweise nicht aus, um die Dinge aufzurütteln.

Möglicherweise musst Du die Art der Übungen, die Du ausführst, vollständig ändern.

Während intensives Training oder lange Cardio-Sitzungen Kalorien verbrennen können, kannst du auch den Körper überbelasten.

Du kannst Entzündungen bekommen und Stresshormone erhöhen, was beides erschwert, Gewicht zu verlieren.

Eine Pause von ein oder zwei Wochen, um danach sanfter zu trainieren, kann deinen Körper zurücksetzen, Stresshormone reduzieren und das Gewicht reduzieren.

Dies ist nur einer der vielen Gründe, warum ich mich hier für eine regelmäßige Yoga-Routine einsetze.

Gleiches gilt für Deine Essgewohnheiten.

Wenn Du durch das Einschränken der Kalorien einen dramatischen anfänglichen Gewichtsverlust erzielt hast, musst Du möglicherweise an einem bestimmten Punkt mehr essen, damit Dein Körper nicht in den Hungermodus wechselt.

Wir werden in Schritt 2 darüber sprechen, wie Du diese Änderungen vornehmen kannst.

Unabhängig davon, auf welcher Art von Diät oder Gewichtsabnahme Du dich befindest, wenn Du ein Plateau hast, musst Du möglicherweise etwas anderes versuchen, um die Dinge wieder in Gang zu setzen.

Aus diesem Grund empfehle ich Dir, am Ende meines schnellen Gewichtsabnahmeprogramms, der 42-Tage Fett-weg Challenge, eine Schummelmahlzeit einzunehmen.

Die Schummelmahlzeit motiviert Dich nicht nur mit einer Belohnung, auf die Du dich am Ende Deiner Herausforderung freuen kannst, und einer mentalen Erleichterung von einer Diät, sondern es hilft auch, Deinem Körper das Zurücksetzen zu geben, damit er den Gewichtsverlust aufrecht erhalten kann.

Mehr über meine 42-Tage-Fett-weg Challenge erfährst Du am Ende dieses Artikels.

2. Nehme kleine Änderungen vor

Dinge zu verändern bedeutet nicht, alle Fortschritte rückgängig zu machen. Zu viel Veränderung auf einmal kann überwältigend sein und es kann schwierig sein, eine völlig neue Routine aufrechtzuerhalten.

Wenn Du der Meinung bist, es sei an der Zeit, Dein Training zu ändern, solltest Du an 5 Tagen in der Woche einfach keine 11 Kilometer laufen und einfach gar nichts tun.

Tausche zwei Workouts gegen etwas völlig anderes aus. Laufe eine Stunde lang, anstatt lange zu laufen, oder tanze einmal pro Woche, anstatt Burpees zu machen.

Wenn Du Deine Kalorien erhöhen willst, esse nach dem Abendessen nicht jeden Abend ein Glas Eis.

Versuche jeden Tag einen weiteren Snack mit 150 Kalorien zu dir zu nehmen, oder frühstücke, anstatt vom Abendessen bis zum Mittagessen zu fasten.

Möglicherweise möchtest Du auch die Protein-, Fett- und Kohlenhydratverhältnisse geringfügig ändern. Jeder Mensch ist anders und einige Körper brauchen weniger Eiweiß oder mehr Fett.

Wenn Du zu jeder Mahlzeit tierisches Eiweiß isst, solltest Du es gegen hochwertigen griechischen Joghurt eintauschen oder jeden zweiten Tag nur Gemüse und gesunde Fette zum Abendessen essen.

Wenn Du dich normalerweise fettarm ernährst, füge Deinem Morgenkaffee einen Esslöffel Kokosöl hinzu und schaue, was passiert.

Kleine Änderungen lassen sich leichter rückgängig machen, wenn Du feststellst, dass sie Dir nicht wirklich helfen, das Plateau zu durchbrechen.

Dies könnte Dich ebenfalls interessieren »  15 Tipps um Abzunehmen & Gewicht zu verlieren

Stelle außerdem sicher, dass Du nicht zu viele kleine Änderungen gleichzeitig vornimmst, da Du nicht erkennen kannst, was hilft und was weh tut.

3. Versuche, zu entgiften

Vielleicht hast Du die ersten 5 kg verloren, indem Du häufige kleine Mahlzeiten gegessen und Deine täglichen Kalorien reduziert hast.

Wenn Du jedoch immer noch jeden Tag ein gefrorenes Abendessen oder einen Energieriegel zu dir nimmst, könntest Du Chemikalien einnehmen, die Entzündungen verursachen und verhindern, dass Du abnimmst.

Nimm Dir drei Tage Zeit, um dich von chemisch verarbeiteten Lebensmitteln zu entgiften. Du musst nicht auf das Trinken von Zitronenwasser verzichten.

Konzentriere dich darauf, frisches Gemüse zu kochen und den ganzen Tag über grünen Tee und viel Wasser zu trinken.

Es gibt keine schlüssigen Beweise dafür, dass die Entgiftung Deines Körpers dazu beitragen kann, Gewicht zu verlieren.

Daher fordere ich Dich nicht auf, ein magisches Programm durchzuführen, um in zwei Tagen zwei Kleidergrößen zu verlieren.

Wenn Du jedoch Reiniger zu dir nimmst, können Sie zusätzliche Auslöser aus Deiner Ernährung entfernen, die zu Verlangen und Entzündungen führen und der Gewichtsabnahme im Wege stehen.

Mein schnelles Fettabbauprogramm beginnt mit einer einwöchigen Entgiftung!

Weitere Informationen dazu findest Du am Ende dieses Artikels, wenn Du daran interessiert bist.

4. Genug Schlaf bekommen

Dein Gewichtsverlust-Plateau kann durch das, was Du tust, während Du schlafst, verursacht werden, und nicht durch das, was Du tust, während Du wach bist.

Wenn wir versuchen, gesünder und produktiver zu sein, können wir vergessen, wie wichtig es ist, genügend Schlaf zu bekommen. Forschungen haben gezeigt, dass ungeordneter Schlaf den gesamten Stoffwechsel stören kann.

Schlafentzug kann Dich hungriger machen und mehr Heißhunger verursachen. Es verursacht auch hormonelle Ungleichgewichte , die zu Deinem Plateau beitragen können.

Mehr als 24 Studien zeigen einen Zusammenhang zwischen Menschen, die länger schlafen, und einem niedrigeren BMI. Die magische Schlafzahl ist für alle unterschiedlich, aber das Streben nach mindestens 7 Stunden scheint für Erwachsene gesünder zu sein.

5. Sei achtsamer

Achtsamkeit kann verschiedene Dinge bedeuten, aber egal wie Du es betrachtest, es ist wichtig.

Du kannst nichts ändern, ohne sich des Problems bewusst zu werden.

Wenn wir durch das Leben gehen, beginnen wir oft mit dem Autopiloten, ohne ein Gefühl dafür zu haben, was wirklich vor sich geht. Es ist leicht, sich vorzustellen, dass Du an Deiner Diät festhältst.

Du ignorierst die drei riesigen Häppchen von Makkaroni und Käse, die Du jedes Mal vom Löffel in den Mund stopfst, wenn Du es für die Kinder kochst.

Dein Training ist so routinemäßig, dass Du nicht erkennst, dass Du dich nicht wirklich bemühst.

Du arbeitest jeden Tag durch, ohne den chronischen Stress zu bemerken, der Dein Leben bestimmt.

Anstatt Deine nächsten Schritt zu planen, um Dein Gewichtsabnahme-Plateau zu durchbrechen, wie wäre es, einfach tiefer zu schauen, um herauszufinden, was wirklich vor sich geht?

Wenn Du Dich auf das Bewusstsein konzentrierst, kannst Du nicht versagen. Außerdem wirst Du dir mehr bewusst, was Du tatsächlich tust, damit Du echte Änderungen vornehmen kannst.

Wenn DU nach einem strukturierten Plan suchst, um Dein Gewichtsabnahme-Plateau zu durchbrechen, ist meine 42-Tage-Fett-weg Challenge genau das Richtige für Dich.

Es beginnt mit einer einwöchigen Entgiftung und hilft Dir, bestimmte Nahrungsmittel während der 42 Tage wieder einzunehmen und zu erfahren, wie Dein Körper auf bestimmte Nahrungsmittel reagiert.

Wie ich bereits erklärt habe, ist es auf eine Betrugsmahlzeit ausgelegt, so dass Du erneut entgiftest und die Challenge für etliche Runden wiederholen kannst, so wie Du es brauchst, um das gesamte Gewicht zu verlieren und sich nicht mit Plateaus auf dem Weg festzusetzen.

Meine Kunden verlieren in 42 Tagen durchschnittlich 5 bis 10 kg und lieben es absolut!

Aber noch besser als die Gewichtsabnahme ist das Feedback, das ich von Leuten bekomme, wie das Programm ihnen beigebracht hat, wie sie ihre Essgewohnheiten ändern und eine Diät finden können, die langfristig für sie funktioniert.

Ich habe über 1.000 Leute in meiner privaten Selbsthilfegruppe, die gemeinsam die Herausforderung durchlaufen. Täglich tauschen sie Erfahrungen, Ergebnisse, Motivation und viele Rezepte aus!

Wenn Du bereit bist, eine Änderung in Deinem Leben vorzunehmen und dieses Plateau zu durchbrechen, ist dies der ERSTE Ort, an dem Du beginnen solltest.

Die Konzepte, die ich vermittle, werden Dir helfen, die notwendigen Änderungen in Deiner Ernährung und Deinem Lebensstil vorzunehmen und wie Du sie „außerhalb der Ernährung“ halten kannst.

Klicke hier, um noch heute Deine 42-Tage-Fett-weg Challenge zu starten und zu sehen, wie man in nur 6 Wochen maximale Ergebnisse erzielt!

Bitte hinterlasse mir einen Kommentar, wenn Dir dieser Artikel gefallen hat, „Wie Du Gewichtsabnahme-Plateaus durchbrechen kannst„, oder Fragen hast!